Skip to content

SSL Juni 2024 – NEWSLETTER _ ANMELDUNG

Jeden letzten Donnerstag im Monat laden wir ein zum Spirit & Soul Lab – experimentelle Abende in der Genezarethkirche-Startbahn am Herrfurthplatz in Berlin-Neukölln.

Da die Plätze begrenzt sind, melde dich bitte an. Das Anmeldeformular findest du weiter unten.

Was?

Die Klimakrise trifft uns als Gesellschaft, als Kollektiv. Mit unseren Gedanken und Gefühlen dazu bleiben wir aber oft allein. 

Leben in der Klimakrise – Raum für Gedanken, Gefühle & Verbundenheit

Im Spirit & Soul Lab am Donnerstag, dem 27. Juni schaffen wir einen Raum dafür, was wir in Bezug auf die Klimakrise, empfinden, denken und fühlen. Denn unsere Reaktionen und die damit verbundenen Gefühle wie Angst, Trauer, Wut, Scham oder Ohnmacht sind gesellschaftlich tabuisiert. An diesem Abend wird Raum sein, darauf zu blicken und voneinander zu hören. Die Erfahrung zeigt, wie heilsam es ist, in dieser strukturellen Krise damit nicht allein zu sein. Eine Anmeldung ist erforderlich, siehe unten. 

An dem Abend durchlaufen wir die 4 Schritten der “Work that reconnects” (Praxis, die wieder-verbindet): 

  • von der Dankbarkeit herkommen: es ist nicht selbstverständlich, dass wir überhaupt sind. 
  • den Schmerz um die Welt anerkenenn: Raum für Gedanken und Gefühle unterschiedlichster Art 
  • mit “neuen-alten” Augen sehen: die Verbindung untereinander und mit der Natur/Schöpfung wieder neu spüren. 
  • weiter gehen.  

Der Abend wird geleitet von Lioba Diez, Pfarrerin und Gründerin von Spirit & Soul. Sie möchte Räume für Existenzielles – auch für Trauer und Schmerz – schaffen, denn sie hat erlebt, wieviel Liebe und positive Lebensenergie auch darin steckt.

Wann und Wo?

Donnerstag, 27. Juni

ab 19:00 Uhr: Zeit zum Ankommen

um 19:30 Uhr: Beginn, dann schliessen die Türen, bis dahin musst du da sein

gegen 22:00 Uhr Ende 

in der Genezarethkirche/Startbahn, Herrfurthplatz 14, 12049 Berlin-Neukölln

bring bitte mit:

– bequeme Kleidung, in der du dich bewegen kannst

– Getränke (und Snacks, falls nötig)

– Offenheit, den Raum mit uns zu halten und bis zum Ende zu bleiben

Wir freuen uns über eine Spende, bar oder auch als Überweisung – nach Selbsteinschätzung.

ANMELDUNG

Anmeldungen

Mit dem Ausfüllen und Abschicken des Formulars stimmst du zu, dass wir dir per E-Mail Infos zu dieser Veranstaltung mailen.